Die Nachtbusse im Landkreis St. Wendel, sowie die saarländischen Nachtbusse nehmen in der Nacht von Freitag, den 22.10.21 auf Samstag, den 23.10.21 ihren Betrieb wieder auf. Das teilt eine Sprecherin des St. Wendeler Landratsamtes mit. Nachdem sie im März vergangenen Jahres ihren Verkehr zu Beginn des ersten Lockdowns eingestellt haben, wird jetzt wieder nach ihrem regulären Fahrplan gefahren.

Eine Fahrt innerhalb eines Landkreises oder im Regionalverband Saarbrücken kostet 2,50 Euro und im gesamten Saarland fünf Euro. SaarVV-Zeitkarten sowie saarVV-Semestertickets werden anerkannt, das heißt, wer mit einer saarVV-Zeitkarte oder einem saarVV-Semesterticket fährt, muss für die Nachtbuslinien auf der jeweiligen Relation keinen zusätzlichen Fahrschein lösen, wenn Start- und Endpunkt der Nachtbusfahrt im Geltungsbereich der Zeitfahrkarte liegen.

Auch die neuen schlauVV-Abo-Angebote sind auf den Nachtbuslinien gültig. So kann beispielsweise ein Schüler mit seinem saarlandweiten Ticket für 49 Euro im Monat oder ein Pendler mit dem neuen schlauVV-9-Uhr- Abo zu 39 Euro oder mit dem Saarland Abo für 99 Euro das landesweite und kreisweite Nachtbusangebot ohne weitere Zusatzkosten nutzen.

www.landkreis-st-wendel.de

Quelle: Saarbrücker-Zeitung vom 13.10.2021