Diese Linien ersetzen das bisherige Angebot der Saarbahn-Linien 140, 805, 808 und 816.
Wegen der Riegelsberger Kirmes ist die „Rathausstraße“ in Riegelsberg ab sofort bis Montag, den 02.09.2019, 12:00 Uhr für den Verkehr in beiden Richtungen voll gesperrt.
Betroffen sind Fahrten der Linie 140, die planmäßig durch den „Ronnertweg“ verkehren. Diese Fahrten verkehren im o. g. Zeitraum nicht über Riegelsberg Rathaus, sondern werden zwischen Riegelsberg Süd und Hixberg Kirche in beiden Fahrtrichtungen über die „Wolfskaulstraße“ (direkte Strecke) umgeleitet. Die auf der Umleitungsstrecke liegenden Haltestellen Riegelsberg Wolfskaulstraße und Hixberg Kirche sind in beiden Fahrtrichtungen zu bedienen.

Wegen umfangreicher Sanierungsarbeiten wurde die „Heusweilerstraße“ in Walpershofen bzw. die „Völklinger Straße“ in Heusweiler bis auf weiteres zur Einbahnstraße erklärt (erlaubte Fahrtrichtung: Fahrtrichtung Heusweiler). In Heusweiler beginnende Fahrten der Linie 140 in Richtung Walpershofen – Riegelsberg werden wie folgt umgeleitet: Bis Haltestelle Dilsburg Brücke planmäßig, dann weiter geradeaus über B268 zur Haltestelle Riegelsberg Stumpen, dann planmäßig weiter. Die Haltestellen Paul-Theresia-Straße, Heusweiler Zur Neumühle, Salbacher Straße, Walpershofen Mitte, Kurzenberg und Goethestraße können in dieser Fahrtrichtung nicht bedient werden. Bezüglich der Haltestelle Riegelsberg Stumpen wird der Mast in der „Saarbrücker Straße“ bedient. Die Gegenrichtung ist nicht betroffen.

Des Weiteren ist die Strecke zwischen der Haltestelle Riegelsberg Süd und der A1 AS 147 „Saarbrücken-Neuhaus“ für den Verkehr in beiden Richtungen bis auf weiteres voll gesperrt. Die Umleitung aus Richtung Heusweiler kommend gestaltet sich wie folgt: Zunächst planmäßig bis Haltestelle Riegelsberg Süd, dann zurück zum Kreisverkehr, weiter über „Holzer Straße“ (Friedhof) zur A1 AS 146 „Riegelsberg“, dann plan-mäßig weiter. In der Gegenrichtung entsprechend. Haltestellen sind nicht betroffen.