Im fünften Bauabschnitt wird der Verkehr in Richtung Bruchhof zweispurig auf der südlichen Fahrbahnhälfte geführt.

Betroffen sind:

1. Fahrten aus Richtung Innenstadt in Richtung Hauptbahnhof:

Die Linien R7 (aus Richtung Schwarzenbach), 505, 538, 539 und N2 (aus Richtung Obere Allee) verkehren planmäßig bis Haltestelle Zweibrücker Tor, dann links ab zurück zur B423 („Bexbacher Straße“). Dort wird die Haltestelle Schweizer Stuben bedient. An-schließend über „Richard-Wagner-Straße“ zur Haltestelle Hauptbahnhof. Die Haltestellen Talstraße, Christian-Weber-Platz und Enklerplatz können leider nicht bedient werden.

Die Linien 508, 538 und 539 (aus Richtung Bexbach) verkehren planmäßig bis Haltestelle Homburg Forum Tor, dann links ab in die B423 („Bexbacher Straße“). Dort wird die Haltestelle Schweizer Stuben bedient. Anschließend über „Richard-Wagner-Straße“ zur Haltestelle Hauptbahnhof. Die Haltestellen Talstraße, Christian-Weber-Platz und Enklerplatz können leider nicht bedient werden.

2. Fahrten von Homburg Hauptbahnhof in Richtung Homburg Schwinn:

Die Linien 508, 538, 539, 546 (Anruf-Linientaxi) und N2 verkehren ab Homburg Hauptbahnhof wieder links ab in die „Richard-Wagner-Straße“, dann rechts über „Mainzer Straße“ und „Kaiserstraße“ zur B423 („Bexbacher Straße“), dann planmäßig weiter.

Die jeweiligen Gegenrichtungen sind nicht betroffen.

In der fünften Bauphase wird der gesamte Verkehr zwischen Homburg und Erbach in beiden Fahrtrichtungen über die ÖPNV-Rampe und den Vorplatz des Homburger Hauptbahnhofs geführt. Aufgrund des dadurch erhöhten Verkehrsaufkommens in diesem Bereich muss leider mit weiteren Verzögerungen gerechnet werden.