Wegen Bauarbeiten ist die Wilhelm-Heinrich-Brücke in Saarbrücken von Donnerstag, den 08.11. ab 1:00 Uhr bis vsl. Montag, den 12.11.2018 (Betriebsende) für den Verkehr in beiden Richtungen voll gesperrt.

 

Die Umleitung der RegioBus-Linie R10 und der Linie 506 gestaltet sich wie folgt:

RegioBus-Linie R10: Vom Hauptbahnhof kommend ab Haltestelle Gutenbergstraße weiter geradeaus zur Saarbahn-Haltestelle Hansahaus/Ludwigskirche, dann über „Talstraße“ – AS Bismarckbrücke auf die A620, dann planmäßig weiter. In der Gegenrichtung entsprechend. Es entfallen die Haltestellen Wilhelm-Heinrich-Brücke, Staatstheater, St. Johanner Markt und Paul-Marien-Straße. In der Gegenrichtung zusätzlich die Haltestellen Landwehrplatz und Luisenbrücke. Die auf der Umleitungsstrecke liegenden Haltestellen sind bei Bedarf zu bedienen. Dies gilt insbesondere für die Saarbahn-Haltestellen Hansahaus/Ludwigskirche im südlichen Abschnitt der „Eisenbahnstraße“ sowie Gutenbergstraße in Richtung Hauptbahnhof.

Linie 506: Vom Hauptbahnhof kommend ab Haltestelle Gutenbergstraße weiter geradeaus zur Saarbahn-Haltestelle Hansahaus/Ludwigskirche, dann über „Talstraße“ – Bismarckbrücke zur „Mainzer Straße“, dann planmäßig weiter. In der Gegenrichtung ab Haltestelle Egon-Reinert-Straße rechts ab über „Egon-Reinert-Straße“ – „Richard-Wagner-Straße“ – „Ursulinenstraße“ zum Hauptbahnhof. Es entfallen die Haltestellen Wilhelm-Heinrich-Brücke, Staatstheater und St. Johanner Markt. In der Gegenrichtung zusätzlich die Haltestellen Landwehrplatz und Luisenbrücke. Die auf der Umleitungsstrecke liegenden Haltestellen sind bei Bedarf zu bedienen. Dies gilt insbesondere für die Saarbahn-Haltestelle Hansahaus/Ludwigskirche im südlichen Abschnitt der „Eisenbahnstraße“ in Fahrtrichtung St. Ingbert.

ACHTUNG! Für den Nachtbus-Verkehr erfolgen in Kürze gesonderte Informationen auf dieser Homepage.