Wegen Bauarbeiten wird die Wilhelm-Heinrich-Brücke in Saarbrücken von Donnerstag, den 08.11. bis Sonntag, den 11.11.2018 für den Verkehr in beiden Richtungen voll gesperrt.

 Davon ist auch der Nachtbus-Verkehr in diesem Zeitraum betroffen.

 

Da die Haltestelle Rathaus, die zurzeit als Rendezvous-Haltestelle dient, an diesem Wochenende nicht angefahren werden kann, werden alle Nachtbuslinien an die Haltestelle Saarbrücken Hauptbahnhof verlegt:

 

  • Die Nachtbus-Linie N1 verkehrt ab Trierer Straße zum Hauptbahnhof (Bussteig D, dort Abfahrt 03:08 Uhr), dann zur Haltestelle Gutenbergstraße, weiter geradeaus zur Saar-bahn-Haltestelle Hansahaus/Ludwigskirche, dann über „Talstraße“(Schlossplatz) – Bismarckbrücke zur Haltestelle Uhlandstraße/Mainzer Straße, dann planmäßig weiter. Es entfallen die Haltestellen Rathaus, Staatstheater und St. Johanner Markt. Die auf der Umleitungsstrecke liegenden Haltestellen sind bei Bedarf zu bedienen!

 

 

  • Die Nachtbus-Linie N2 verkehrt ab Trierer Straße zum Hauptbahnhof (Bussteig D, dort Abfahrt 03:06 Uhr), dann über „Ursulinenstraße“ und „Richard-Wagner-Straße“ zur Haltestelle Haus der Zukunft, dann planmäßig weiter. Es entfallen die Haltestellen Gutenbergstraße, Hansahaus/Ludwigskirche und Rathaus. Die auf der Umleitungsstrecke liegenden Haltestellen sind bei Bedarf zu bedienen!