von Montag, den 16.07. bis vsl. Freitag, den 03.08.2018 ist die „Ensheimer Straße“ in St. Ingbert in Höhe der Einmündung „Heinrich-Laur-Straße“ für den Verkehr in beiden Richtungen voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt jeweils über „Annastraße“ und „Albert-Weisgerber-Allee“ .

Die Haltestellen Heinrich-Laur-Straße und Hans-Schöneberger-Straße können im o. g. Zeitraum leider nicht bedient werden. Stadtauswärts sind die auf der Umleitungsstrecke liegenden Ersatzhaltestellen Ensheimer Straße (in der „Annastraße“), Fritz-Zolnhofer-Straße, Südendstraße und Lilienstraße zu bedienen.

Stadteinwärts gilt dies entsprechend für die regulär vorhandenen Haltestellen.

Die ingo-Linie 522 verkehrt stadtauswärts am Ende der „Albert-Weisgerber-Allee“ rechts ab in die „Ensheimer Str.“, dann links ab in die „Hans-Schöneberger-Str.“ zur Straße „Im Schmelzer-wald“ , dann planmäßig weiter in Richtung Lautzentalstraße und Rendezvous-Platz.

Hier entfällt zusätzlich die Haltestelle BBZ. Die Haltestelle Preußenstraße ist in beiden Fahrtrichtungen zu bedienen.