ab Montag, den 26.03.2018 wird die Ortsdurchfahrt Nonnweiler erneut bis auf weiteres in beiden Richtungen für den gesamten Verkehr voll gesperrt. Die Lage der Baustelle entspricht dem bisherigen Standort.

 

Für die Dauer der Maßnahme wird für die Linien 617, 629, 641 und 643 ein Baustellenfahrplan in Kraft gesetzt. Neue Blöcke und Fahrtbegleiter werden zeitnah an alle Betroffenen ausgegeben (zunächst für die Ferien Saarland/Rheinland-Pfalz, Schule folgt).

 

Hierzu folgende Anmerkungen:

  • Jede Fahrt, die im Regelfall die Haltestelle Nonnweiler Dorfplatz bedient muss umgeleitet werden. Die Umleitung erfolgt über die A1 zwischen den Anschluss-stellen Nonnweiler-Otzenhausen und Nonnweiler-Bierfeld:
  • In der Regel wird Nonnweiler entweder durch die Haltestelle Am Hammerberg oder durch die Haltestelle Kreuzung Nord Bitte die Kundschaft zu Beginn der Maßnahme hierüber an der jeweils zuerst bedienten Haltestelle infor-mieren!
  • Aus Richtung Hermeskeil wird an der Kreuzung Nord stets in Richtung A1 bzw. Bierfeld abgebogen, aus Richtung Mariahütte Werk kommend ist stets in Richtung Otzenhausen abzubiegen.
  • In einigen Fällen ist ein Wendevorgang im Bereich der Kreuzung Nord erforderlich. Dieser erfolgt durch eine Fahrt zur Haltestelle Nonnweiler Am Zoll. Dort ist eine Wendemöglichkeit über die Straße Am Zoll eingerichtet:
  • Die Bedienung der Sommerrodelbahn durch die Linie 629 wird für die Dauer der Bauarbeiten ausgesetzt (Sommerfahrplan = Winterfahrplan)
  • Die detaillierte Haltestellenreihenfolge ist den Fahrtbegleitern zu entnehmen, diese sind unbedingt im Bus mitzuführen.

 

Die Nachtbuslinie N68, die diesen Bereich nur zum Ausstieg bedient, verkehrt (ent-sprechend der vorliegenden Ausstiegswünsche) ab Braunshausen über A1 und Nonn-weiler Am Zoll nach Bierfeld – Sitzerath, bzw. über Mariahütte und Otzenhausen zur A1 und dann weiter über Nonnweiler Am Zoll nach Bierfeld – Sitzerath.