Saar Mobil

Vollsperrung zwischen Elversberg und St. Ingbert: Umleitung der RegioBus-Linie R6

Kleinbus-Pendelverkehr zwischen Spiesen und Elversberg

Püttlingen, 14.07.2016       Aufgrund einer Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt von Elversberg muss die RegioBus-Linie R6 (St. Ingbert – Neunkirchen) in der gesamten kommenden Woche (von Montag, den 18.07 bis Sonntag, den 24.07.2016) großräumig umgeleitet werden.

Die Busse verkehren ab St. Ingbert Rendezvous-Platz bis zum Kreiskrankenhaus planmäßig, anschließend über Lauerswiese und Spieser Landstraße direkt nach Spiesen. In der Gegenrich-tung entsprechend.

Zwischen den Haltestellen „Spiesen Am Wildbertsstock“ und „Elversberg Kirche“ ist ein Pendelverkehr mit Kleinbussen eingerichtet, der in der Regel halbstündlich verkehrt und am Wildbertsstock auf die Ankunfts- und Abfahrtszeiten der Busse sowohl in/aus Richtung St. Ingbert, als auch in/aus Richtung Neunkirchen abgestimmt ist. Die provisorische Endhaltestelle nahe der Elversberger Kirche befindet sich an der Straßenecke Zum Brünnchen/Heinitzer Straße. Die Haltestellen „Große Bergstraße“ und „Elversberg Markt“ können im o. g. Zeitraum leider nicht bedient werden.

Wir bitten, ggf. entstehende Unannehmlichkeiten zu entschuldigen!

Sperrungen im Bereich Türkismühle: Änderungen im Busverkehr

Haltestelle Gonnesweiler Oberdorf entfällt, Fahrt zwischen Mosberg-Richweiler und Steinberg-Deckenhardt entfällt

Püttlingen, 14.07.2016 Aufgrund einer Vollsperrung des Einmündungsbereiches Türkismühle Trierer Straße / Saarbrücker Straße und einer Vollsperrung zwischen Walhausen und Steinberg-Deckenhardt sind Fahrplananpassungen im Busverkehr der Saar-Mobil GmbH leider unvermeidbar.

So verkehren die Linien 641 und 643 in den gesamten großen Ferien zwischen Montag, den 18.07. und Freitag, den 26.08. 2016 von Türkismühle über Gonnesweiler und Eckelhausen nach Sötern, da der direkte Linienweg in diesem Zeitraum nicht zur Verfügung steht. Die Haltestellen „Türkismühle Kirche“ und „Forsthaus“ können demnach nicht bedient werden.

Um die Pünktlichkeit der RegioBus-Linie R11 zu gewährleisten, verkehrt diese in den Ferien in beiden Richtungen nicht über Gonnesweiler Oberdorf.

Des Weiteren wird die Ausstiegshaltestelle am Bahnhof Türkismühle (aus südlicher Richtung) in den Bereich des Busabstellplatzes nahe der Fa. Schmidt-Küchen verlegt. Hier kann in der Gegenrichtung auch eingestiegen werden.

Wegen Vollsperrung der Straße zwischen Walhausen und Steinberg-Deckenhardt müssen die Fahrten der Linie 631 zwischen Mosberg-Richweiler und Steinberg-Deckenhardt leider von Montag, den 18.07. bis Freitag, den 29.07.2016 entfallen.

 Wir bitten, ggf. entstehende Unannehmlichkeiten zu entschuldigen!

 Die Fahrpläne können unter www.saar-mobil.de eingesehen werden.

Saar-Mobil: Übernahme RegioBus-Linie R1 und Betriebsstart neuer Radbus R100 zum Juli 2016 Unternehmen aus Püttlingen im Wettbewerb erfolgreich: Saar-Mobil jetzt auch im Landkreis Merzig-Wadern aktiv

Püttlingen, 27.06.2016 Ab Juli wird sich das Bedienungsgebiet der Saar-Mobil GmbH in den Landkreis Merzig-Wadern ausdehnen.
Ab dem 1. Juli übernimmt das Verkehrsunternehmen aus Püttlingen im Auftrag des Zweckverbandes Personennahverkehr Saarland den Verkehr auf der RegioBus-Linie R1 (Merzig – Losheim am See – Wadern) und ab 2. Juli den Betrieb des neuen Radbusses R100 (Merzig – Stausee Losheim).
Die RegioBus-Linie R1 wird weiterhin werktags zwischen Merzig und Losheim am See halbstündlich und auf dem weiteren Streckenabschnitt bis Wadern stündlich bedient. Am Wochenende besteht auf der Gesamtstrecke Merzig – Wadern ein Zweistundentakt, der in der Sommersaison (2. Juli bis 23. Oktober 2016) zwischen Merzig und Losheim am See durch den ebenfalls zweistündlich verkehrenden Radbus R100 ergänzt wird. Dieser verkehrt mit einem Fahrradanhänger (für maximal 22 Fahrräder) über Losheim Bahnhof zum Stausee und hält unterwegs nur an ausgewählten Haltestellen. Die Fahrradbeförderung ist hierbei kostenlos, eine ebenfalls kostenlose Reservie-rung der Plätze wird für Gruppen ab fünf Personen empfohlen. Diese kann bis spätestens freitags 15:00 Uhr vor der geplanten Fahrt unter Tel. 0 68 98 / 5 69 15-0) erfolgen.
Die Fahrpläne beider Linien können ab sofort unter www.saarfahrplan.de oder www.saar-mobil.de abgerufen werden.

Busbahnhöfe: Abfahrtsstellen zum Teil neu geordnet

 Homburg, 15.Juni 2016

Im Zuge des zurückliegenden Fahrplanwechsels am 1. Januar haben sich auch Abfahrtsstellen und Fahrtziele einzelner Linien an den Busbahnhöfen in Blieskastel und Aßweiler geändert. Der Saarpfalz-Kreis hat dies nun zum Anlass genommen, gemeinsam mit den zuständigen Verkehrsunternehmen die Belegung der Bussteige mit Linien neu zu ordnen und eine korrekte Beschilderung der Abfahrtsstellen umgesetzt. Beispielsweise fahren alle Linien mit Ziel Blieskastel in Aßweiler an einem Bussteig, ebenso wie alle Linien Richtung Homburg in Blieskastel am selben Bussteig abfahren. Die Änderungen treten am Montag, 27. Juni in Kraft.

Die Fahrgäste werden gebeten, sich über die korrekten Abfahrtsstellen vor Ort zu informieren. Eine Liste der Bushaltestellen gibt es auch im Internet unter  www.saar-mobil.de. Die betroffenen Verkehrsunternehmen werden ihre Fahrer anweisen, in den ersten Tagen nach der Umstellung dennoch auf eventuell falsch stehende Fahrgäste zu achten. Sollte es dennoch zu vereinzelten Missverständnissen kommen, bitten die Verantwortlichen um Entschuldigung. Informationen zu Verbindungen und Abfahrtsstellen auch unter  www.saarfahrplan.de.

Für Rückfragen seitens der Presse:
Markus Philipp
Kreisverwaltung Saarpfalz-Kreis
Mobilitätsmanagement / Sachgebiet ÖPNV
markus.philipp@saarpfalz-kreis.de

Tel.: 0 68 41 / 104-8458
Fax:  0 68 41 / 104-7157

Neues Linienangebot zum 01. Juli 2016

Püttlingen, 15.06.2016  Zum 01.07.2016 übernimmt die Saar-Mobil GmbH die Linie R1, den Radbus R100 sowie die Linien 221, 232, 233.
Den Faltfahrplan der Linie R1 inkl. Radbus steht Ihnen unter der Rubrik Fahrpläne - LK Merzig Wadern kostenlos zum Download zur Verfügung.    

R1: Merzig - Losheim am See - Wadern

221: Wadern ZOB - Wadern Gymnasium

232: Losheim am See Bahnhof - Losheim am See Gymnasium

233: Losheim am See Bahnhof - Globus - Losheim am See Bahnhof

Radbus R100: Merzig - Brotdorf - Bachem - Losheim am See

Verbesserung des Angebotes auf zahlreichen Buslinien im Landkreis St. Wendel

Neuer Fahrplan CITY-Mobil, zusätzliche Fahrten auf den Linien 603, 604 und im Nachtbusverkehr

Püttlingen, 02.05.2016 Zum 9. Mai werden im Landkreis St. Wendel weitere kleine Änderungen im Busverkehr wirksam.
So verkehrt die Fahrt der Linie 603 um 16.16 Uhr ab St. Wendel ZOB (Montag bis Freitag an Schultagen) sowie die Fahrt der Linie 604 um 17:28 ab St. Wendel ZOB (Montag bis Freitag an Werktagen) bereits ab sofort zusätzlich über Reitscheid.
Des Weiteren werden die Fahrpläne des CITY-Mobils (Linien 620, 621 und 623) optimiert. Hier verschieben sich die Fahrzeiten auf den einzelnen Linien um wenige Minuten. Außerdem wurde am Hospitalhof bereits im April eine neue Haltestelle der CITY-Mobil-Linie 623 in Betrieb genommen.
Im Nachtbusverkehr wird die Gemeinde Nonnweiler mit einer zusätzlichen Fahrt bedient. So verkehrt die RegioBus-Linie R2 (Abfahrt St. Wendel ZOB um 2:08 Uhr, bislang bis Selbach) künftig bei Bedarf weiter als Nachtbus-Linie N68 über Primstal, Kastel, Braunshausen, Nonnweiler und Bierfeld bis nach Sitzerath. Ein Umstieg ist nicht erforderlich.
Am „Brückentag“ Busverkehr nach Ferienfahrplan
Am kommenden Freitag, den 6. Mai verkehrt der Busverkehr im Landkreis St. Wendel nach Ferienfahrplan.
Die Fahrpläne können ab sofort unter www.saar-mobil.de abgerufen werden. Die Aushangfahrpläne an den Haltestellen werden zurzeit auf den aktuellen Stand gebracht.

Saar-Mobil

Seit dem 01.01.2016 übernimmt die Saar-Mobil GmbH den öffentlichen Personennahverkehr (Bus) für den Landkreis St. Wendel und den Saarpfalz-Kreis.

Im Landkreis St. Wendel werden die Bereiche St. Wendel, Freisen, Nohfelden, Oberthal, Namborn, Nonnweiler bedient. Im Schülerverkehr wird auch über die Landesgrenze hinaus nach Hermeskeil und Birkenfeld gefahren.

Im Saarpfalz-Kreis wird der Raum um St. Ingbert angefahren sowie der nördliche Saarpfalz Kreis mit den Städten bzw. Gemeinden St. Ingbert, Bexbach, Homburg, Blieskastel, Mandelbachtal und Gersheim. Über die Landkreisgrenzen hinaus wird auch nach Neunkirchen (R6), Saarbrücken (R10, 506, 170) und nach Zweibrücken (R7) gefahren.

VGS Fahrplanauskunft
von:
nach:
Datum:
Uhrzeit:
Abfahrt
Ankunft
saarVV Kunden-Hotline
06898 500 4000
Saarfahrplan saarvv vgs